Spontantreffen mit Bella von der Dachplatane

10.10.2013 20:18 von Bootsmann

Bootsi und Joshi mit Bella und Jule in Cux

Am letzten Wochenende erfuhren wir davon, dass meine Liebschaft Bella von der Dachplatane mit ihren Zweibeinern und Jule in Cuxhaven einen Kurzurlaub macht. Also haben sich die Zweibeiner spontan zu einem Spaziergang verabredet. Und wir waren mit von der Partie.

So ging es am Montagnachmittag bei herrlichem Sonnenschein Richtung Cuxhaven. Naja, für uns waren es nur 30 km bis Cuxhaven-Duhnen.
Wir waren erstaunt, wie viele Menschen sich dort noch tummelten.
Nach einer ausgiebigen Begrüßung machten wir zunächst einen Spaziergang durch ein kleines Waldgebiet bevor es an den Strand von Duhnen ging. Dort herrschte leider noch Hochbetrieb und die Saison war auch nicht zu Ende. So konnten wir nicht frei herumlaufen und toben, sondern mussten uns an der Leine benehmen.
Nach einiger Zeit kehrten unsere Zweibeiner mit uns in einem Café ein, wir nahmen aber alle draußen in der Sonne Platz, mit drei Landseern und einem Westhighland-Terrier ist es schwierig einen geräumigen Platz zu finden.
Zunächst wurden wir Vierbeiner vom Kellner bedient und bekamen eine große Schüssel mit frischem Wasser! Das Lob ich mir, erst wir Wauzis, dann die Zweibeiner.
Gestärkt durch ein Stück Kuchen ging es weiter am Strand entlang Richtung Cux-Döse.

Gegen 18:30 Uhr kehrten wir zu unserem Wagen zurück und traten die Heimreise an. Ein supernetter Nachmittag war vorüber.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Bella von der Dachplatane | 11.10.2013

Hallo Bootsi,

diesen wunderschönen Tag hast du echt klasse beschrieben. Wir, d.h. Jule und meine Napffüller, bestehen auf eine Wiederholung bei unserem nächsten Kurzurlaub in Cuxhaven-Duhnen.

Einen dicken Schlabberkuss
von deiner Bella